Veranstaltungshalle 2

Die 320m² unserer Empfangshalle sind Ihnen zu klein und die Veranstaltungshalle 1 mit ihren 400m² beengt Sie auch? Bittesehr…

Hier die Kennzahlen der Veranstaltungshalle 2:
– Mehr als 750m² Fläche (max. Bestuhlung für 350 Personen)
– Befahrbar für Pkw, Lkw, Transporter und Motorräder
– Schöne Galerie mit über 90m² – z.B. für separates Catering
Seminarraum mit 80m² für bis zu 65 Personen
– Lastenkran für bis zu 10t Gewicht
– Rolltor mit 5 x 5 Meter für Fahrzeuge etc.
– Außerordentlich starke Stromversorgung (mehrere 63A-Anschlüsse)
– Separate Toiletten und Dusche
– Höhe der Halle: 7m
– Sondernutzung als „Simulatives Autohaus“

Wie die Veranstaltungshalle 1 ist auch diese Halle prädestiniert für die Kombination von Theorie und Praxis:
Für die Theorie bzw. Inhouse-Aktivitäten stehen die Halle, ein vollausgestatteter Seminarraum sowie die Galerie im ersten Geschoss zur Verfügung. Die Praxis wartet hinter drei separaten Rolltoren, d.h. sämtliche Fahrstrecken des Driving Camp im On- und Off-Road. Wichtigster Unterschied beider Halle: Die Größe und die zusätzliche Nutzung als „Simulatives Autohaus“.

Einen Maßstabsplan als pdf-Dateiund viele weitere Details finden Sie in unseren Download-Bereich!

Simulatives Autohaus

Inmitten unseres Hauptgebäudes – genauer: in unserer Veranstaltungshalle 2 – versteckt sich etwas ganz Besonderes! Ein „Simulatives Autohaus“! Das erste überhaupt in einem Fahrsicherheitszentrum!

SIMU… was? Ja, auch hier gilt, was im Driving Camp immer gilt: Sie müssen es gesehen, erlebt oder „erfahren“ haben. Trotzdem hier in kurzen Worten eine Erläuterung:

Das Simulative Autohaus bedeutet, die wichtigsten Facetten, Prozesse und Kommunikationswege eines Autohauses simulieren zu können. U.a. mit

– einer Hebebühne sowie Werkstattequipment,
– einer Annahmestelle samt Arbeitsplatz für den Serviceberater,
– einem Infopoint mit Arbeitsplatz für Service-Assistenz und Kasse,
– einem Teile- und Zubehörschalter inklusive Ersatzteillager,
– einem Fahrzeug-Showroom mit Arbeitsplatz für Verkaufsberater und
– einem Wartezonenbereich und Cafeteria.

Gemeinsam mit der bestehenden Infrastruktur des Driving Camp sowie Trainern, Coaches, BWL´ern, Psychologen und Pädagogen bieten wir Händlerschulungen im Speziellen und Kommunikations- und Prozess-Optimierungen auch für andere Branchen an.

Kleine Orientierungshilfe:

<<<   Übersicht   >>>